Heilmeditation

Im Espace Hirondelles

Um den Körper zu heilen und sich geistig und seelisch gesund zu fühlen ist es wichtig, sich entspannen zu können und tief im eigenen Innern die „Matrix“ für Gesundheit zu aktivieren. Zur Ruhe zu kommen ist aber für viele Menschen gar nicht so einfach. Alternativ zu den Einzelsitzungen in Kinesiologie biete ich daher auch individuelle Heilmeditationen an.  Eine Sitzung in Heilmeditation dauert 30 bis 45 Minuten. Nach einem kurzen Gespräch führe ich dich in die heilsame Stille. Dabei findet eine tiefe Entspannung statt, die motorischen und sensorischen Teile des Gehirns leiten keine Inputs mehr weiter und das Stimmengewirr im Kopf beruhigt sich. In dieser Entspannung erinnert sich der Körper wieder an die ihm innewohnende Heilkraft und das Gehirn öffnet sich für eine Wahrnehmung, die weit über das Alltägliche hinausgeht. Wo es nötig ist, löse ich zusätzlich vorhandene Energieblockaden und unterstütze den Heilungsprozess so mit meinen heilenden Fähigkeiten, aber all das in Stille.

Fernbehandlung

Ich biete die Heilmeditationen auch als Fernbehandlung an. Der Vorteil ist, dass du zuhause bleiben kannst. Wir machen telefonisch oder per sms/email ein Datum ab. Du legst dich zuhause bequem 30 Minuten hin, wobei du dafür sorgst, dass du nicht gestört wirst, und ich arbeite in dieser Zeit mit dir, als wärst du bei mir. Du wirst auf jeden Fall bemerken, dass es sich ganz anders anfühlt, als wenn du dich nur einfach so etwas hinlegst! Es kann sein, dass wir nach der Heilmeditation kurz telefonieren oder uns per sms austauschen, das machen wir individuell miteinander aus.

Fernheilungssitzung am Montagabend

Jeden Montagabend von 21.30 bis 22 Uhr aktiviere ich meine Heilungskräfte für all diejenigen Menschen, deren Problem nicht so gross ist, dass sie eine Einzelsitzung buchen möchten, die aber doch um eine Hilfestellung froh sind. Die Montagabendsitzungen sind auch interessant für Menschen, die aktuell bei mir in Begleitung sind, und die ihren Heilungsprozess zwischen zwei Sitzungen noch verstärken möchten. Wer am Montagabend teilnehmen möchte, schreibt mir kurz vorher eine Email oder ein SMS und sorgt dann um 21.30 Uhr dafür, dass er/sie nicht gestört wird und sich einen Moment hinlegen oder hinsetzen kann. Es ist auch kein Problem, wenn man während der Sitzung einschläft und gleich so in die Nacht hineingleitet!

Die Bezahlung dieser Montagabendsitzung ist ganz einfach geregelt. Wer teilgenommen hat legt mir am nächsten Tag 20 Franken in ein Couvert und schickt es mir – gerne auch mit einer kleinen Rückmeldung darüber, wie es gegangen ist – aber auch ohne Worte, wer das lieber will. Wer Geld nicht gerne per Post schickt, findet meine IBAN-Nummer auf der Homepage.

Wissenswertes zur Heilmeditation